So wählen Sie eine Escort Dame aus

Im Zeitalter des Internets wird die Suche nach einem Escort so einfach wie nie zuvor. Sie können alle Arten von Escorts online finden, die sich auf jeden Fetisch spezialisiert haben und so aussehen, wie Sie es wünschen. Allerdings kann es sowohl ein riskantes als auch gefährliches Geschäft sein, eine Escort Dame zu bekommen. Sie müssen wissen, wie man Eskortensprache, wo man sein Geld aufbewahrt und wie lange man bei ihr bleibt. Zum Glück ist es sehr einfach zu lernen, wie man die beste verfügbare Escort Dame findet, für fast jeden Preis, den Sie bereit sind zu zahlen.

1- Suche nach einem Escort
Finden Sie eine seriöse Escort Verzeichnisseite. Diese werden viele Escort-Anzeigen für Sie haben, durch die Sie suchen können. Sie können erkennen, dass Sie sich auf einer guten Website befinden, wenn die Mehrheit der Anzeigen dort monatlich geschaltet wird. Zu vermeidende Seiten wären Seiten wie Backpage.com, wo Escorts täglich statt monatlich Anzeigen schalten. Ein Grund dafür ist, dass tägliche Anzeigen sehr günstig sind, was die Eskorte der unteren Klasse anzieht.

Suche nach einer unabhängigen Escort Dame oder einer Escort Agentur. Agenturen können nett sein, weil man von den Escorts ein gewisses Maß an Konsistenz erwarten kann. Wenn Sie eine Agentur finden, die Ihnen gefällt, dann kann Ihnen der Buchhalter nach Ihrem Geschmack Empfehlungen geben. Der Nachteil für Agenturen ist, dass Sie ein wenig mehr bezahlen müssen, weil Sie eine hohe Agenturgebühr zahlen, die in den Preis einfließt.

Schränken Sie Ihre Suche auf die Art des Escort ein, die Sie wünschen. Einige Kategorien beinhalten: reif, brünett, blond, vollbusig, VIP und so weiter. Sie können auch nach Alter, körperlichem Merkmal und/oder Größe klassifizieren. Dies ist auch die d=time, um zu entscheiden, ob du ein Treffen, ein Date oder eine ganztägige Affäre willst oder nicht.

Entscheiden Sie sich für ein Budget. Denken Sie daran, dass Sie das bekommen, wofür Sie bezahlen. Wenn Sie nur $100-$200 zum Ausgeben haben, sollten Sie erwägen, etwas mehr Geld zu sparen. Sobald Sie auf ein Mädchen klicken, das Ihnen gefällt, scrollen Sie nach unten und schauen Sie sich den Preis an. Wenn sie nirgendwo innerhalb Ihres Etats dann ist, konnten Sie Ihre Zeit nicht vergeuden wünschen, ihre Anzeige zu lesen.

Stellen Sie sicher, dass sie das Mädchen auf dem Foto ist. Escorts, die gefälschte Fotos verwenden, werden dir nie sagen, dass sie es nicht wirklich sind. Viele Mädchen, die gefälschte Bilder verwenden, verschwimmen aus ihrem Gesicht, aber viele schöne Escorts mit echten Fotos verwischen auch ihr Gesicht aus Datenschutzgründen. Andere Kunden werden Kommentare über sie hinterlassen und dich wissen lassen, ob sie das Mädchen auf dem Foto ist.

2- Treffen mit einem Escort
Seien Sie bei der Ankunft vorsichtig. Wenn Sie an einem Bereitschaftsort ankommen, schauen Sie sich um. Wenn du etwas Verdächtiges siehst (viele Leute laufen herum, machen Wartung oder Reinigung, beobachten dich), oder ein seltsames Gefühl bekommst, geh einfach weg. Denken Sie daran, dass die meisten Hotels ihre Hausarbeit früh am Tag erledigen und die Wartung selten nachts durchgeführt wird. Seien Sie sicher und klug.

Nehmen Sie Ihre Brieftasche heraus und verstecken Sie sie in Ihrem Auto. Tun Sie dies, bevor Sie an dem Ort ankommen. Du willst nicht, dass eine schändliche Person dich dabei sieht. Nehmen Sie nur Ihr Handy, Bargeld und Schlüssel mit. Wenn du eine Ersatztasche hast, benutze diese. Man weiß nie, ob die Eskorte dich ausrauben und deine Wertsachen stehlen wird.

Zeigen Sie Ihr Geld der Escort Dame. Wenn Sie in ihren Bereitschaftsraum kommen, zeigen Sie ihr, dass Sie den vereinbarten Betrag haben, und stellen Sie ihn deutlich auf einen Nachttisch oder Tisch. Dieses Geld ist nur für ihre Zeit (nicht für illegale Dienste). Versuchen Sie nicht, Sex gegen Geld zu tauschen. Es ist gegen das Gesetz. Überprüfen Sie den Rechtsstatus der Eskorte. Fragen Sie sie, ob sie mindestens 18 Jahre alt ist, und stellen Sie sicher, dass sie eine Lizenz zum Eskortieren in dem Zustand, in dem Sie sich befinden, hat. Wenn sie auf diese beiden Fragen nicht mit Ja antwortet, dann verstößt du gegen das Gesetz. Es könnte ein Polizist oder ein minderjähriger Händler sein.

Mach dich sauber, wenn du gefragt wirst. Einige Escorts bitten dich vielleicht, dir die Hände zu waschen oder sogar zu duschen. Eine Dusche zu nehmen könnte bedeuten, dass sie mit deinem Geld gehen könnte, während du nicht hinsiehst, also kannst du sagen, dass du gerade eine genommen hast (du solltest trotzdem, vorher und nachher). Es ist weniger wahrscheinlich, dass eine etablierte Escort Dame mit Ihrem Geld davonläuft, also denken Sie daran, wenn Sie ein neues Mädchen ohne Rezensionen oder Online-Historie auswählen. Sie können in der Lage sein, das Bargeld in das Badezimmer mitzunehmen, sie kann oder kann nicht an diesem beleidigt werden. Nehmen Sie Ihre Brieftasche, Ihr Handy und Ihre Schlüssel mit ins Badezimmer.

Mach es dir bequem. Sobald sie Ihre Spende sieht und weiß, dass Sie es ernst meinen, sollte sie kein Problem damit haben, sich für Sie auszuziehen, was eine legale Aktivität für Erwachsene ist. Allerdings variieren die staatlichen Gesetze in Bezug auf das, was als legal und illegal gilt. Stellen Sie sicher, dass Sie vorher die Eskorte und die Sexualgesetze Ihres Staates nachschlagen, um sicher zu gehen.

Verwenden Sie beim Sprechen Escort-Sprache. Escorts sind sehr vorsichtig, wenn es darum geht, wie sie über Geld, Sex, Dating etc. sprechen. Sie werden Codewörter wie “Spenden” oder “Girlfriend Experience” verwenden. Achten Sie darauf, dass Sie beim Sprechen auch Codewörter verwenden. Komm nie direkt raus und frage nach Sex oder einer sexuellen Handlung. Benutze Begriffe wie “mach es dir bequem” oder “lerne dich kennen”.

Leave a Comment